Grete Fehlow – Nichte

(geb. um 1860, gest. 1946)

Grete Fehlow war die Nichte von Alwine Busch, der Ehefrau von Wilhelm Busch. Wilhelm Busch hatte eine enge Beziehung zu seiner Nichte Grete, obwohl sie nicht seine leibliche Nichte war. Er widmete ihr das Gedicht “An meine Nichte Grete”, das seine Zuneigung und sein Interesse an ihrer Kindheit und ihrem Aufwachsen zeigt. Dieses Gedicht reflektiert auch Buschs besonderes Interesse an der Kinderwelt, das auch in vielen seiner humoristischen Werke zum Ausdruck kommt. Die Beziehung zwischen Wilhelm Busch und Grete Fehlow unterstreicht seine familiäre Verbundenheit und sein Engagement für seine erweiterte Familie.

nach oben