22.04.2019

Einweihung der Wilhelm Busch Bibliothek in Wiedensahl

Es ist soweit! Die Bibliothek im Geburtshaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl wird am Ostermontag den 22. April 2019 um 11 Uhr feierlich eingeweiht. Damit wird ein Projekt für das Wilhelm Busch Land fertig, dass auch dem scheidenden Museumsleiter Benjamin Tillig ein Herzensanliegen ist.

“Die erste Begegnung mit dem Werk von Wilhelm Busch geschieht für die meisten Menschen durch Bücher. Der Reichtum des gedruckten Werks von Busch war bisher im Wilhelm Busch Land noch nicht erlebbar, das wird die Bibliothek ändern.” erklärt Museumsleiter Tillig und fügt hinzu “Bibliotheken sind wunderbare Orte und unersetzlich für die eigene Identität und den kulturellen Austausch. Hier werden Werte, Wissen und Traditionen geschützt und gleichzeitig zum Entdecken geöffnet.”

Die Bibliothek wird zugleich Eingang in das Wilhelm Busch Land und seine musealen Räume sein und Ort des Verweilens. Sie wird ein Treffpunkt sein, Stätte des gemeinsamen Schwelgens in Büchern, Bildern und Geschichten. Ein Platz des Vorlesens für Kinder und Vermittelns an Jugendliche, ein Hafen nach den Streifzügen durch Dorf und Ausstellungen und ein Einstieg in die fantastische Welt von Wilhelm Busch. Bücher in unterschiedlichsten Ausgaben, aus verschiedenen Jahrhunderten und in fremden Sprachen laden zu einer Reise in den Tiefen von Buschs Schaffen ein. Auch für Kinder wird die Bibliothek ein spannender Ort sein, an dem sie, auf ganz eigene Weise, Max und Moritz, der Frommen Helene und all den anderen begegnen können.

Die Schirmherrschaft für die Bibliothek trägt Björn Thümler, der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, der das Vorhaben sehr gern unterstützt. Er bekräftigt dies mit den Worten: “Wilhelm Busch ist wichtiger Teil der niedersächsischen Kulturgeschichte. Diesem herausragenden Künstler, Dichter und Denker eine Bibliothek zu widmen, die sein künstlerisches Erbe ehrt, ist ein großartiges Projekt, für das ich gerne die Schirmherrschaft übernommen habe. Dass die Bibliothek in Wiedensahl entsteht – an einem Ort an dem er über viele Jahrzehnte lebte und arbeitete – schafft eine besondere Verbindung zu Busch und seinem Werk.“
Einweihung der Bibliothek ist am Ostermontag um 11 Uhr im Wilhelm Busch Geburtshaus in Wiedensahl. Dem Datum entsprechend wird die Bibliothek mit einer Ostereiersuche für Groß und Klein im ganzen Haus eröffnet. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

Veranstaltung

  • Datum 22.04.2019
  • Uhrzeit 11:00 Uhr

Weitere Informationen

Das Geburts- und Heimatdorf von Wilhelm Busch Wiedensahl beherbergt Wilhelm-Busch-Geburtshaus und Wilhelm-Busch-Wohnhaus (1872–1879) im ehemaligen Pfarrhaus
nach oben