Suchergebnisse

Es wurden 38 Ergebnisse für die Suche nach "Max und" gefunden.

Eine Bubengeschichte in sieben Streichen
Inhalte zu Max und Moritz
Am 4. April 1865 wurde das Werk Max und Moritz – Eine Bubengeschichte in sieben Streichen von Wilhelm Busch veröffentlicht. Oder?
28.08.2016 - 09.10.2016
Ein Rundgang durch die Ausstellung ”Max y Moritz – Drei Argentinische Künstler auf Wilhelm Buschs Spuren – Ein Artist-in-Residence-Projekt”
27.08.2016 - 14.05.2017
Buschs Bildergeschichten sind mit deutschen Auswanderern nach Argentinien gelangt. Ihre Traditionen haben dort auch Generationen geprägt und sich mit der südamerikanischen Kultur und Kunst verwoben.
Feierlichkeiten zum Max und Moritz Jubiläum im Landkreis Schaumburg
22.04.2019
Es ist soweit! Die Bibliothek im Geburtshaus von Wilhelm Busch in Wiedensahl wird am Ostermontag den 22. April 2019 um 11 Uhr feierlich eingeweiht. Damit wird ein Projekt für das Wilhelm Busch Land fertig, dass auch dem scheidenden Museumsleiter Benjamin Tillig ein Herzensanliegen ist.
Wo hat Wilhelm Busch gelebt? Wiedensahl, Ebergötzen, Lütthorst, Hannover, Düsseldorf, Antwerpen, München, Brannenburg, Frankfurt, Mechtshausen Wann ist Wilhelm Busch gestorben? 9. Januar 1908, Mechtshausen Wann ist Wilhelm Busch geboren? 15. April 1832 Wie heißt der Bauer von Max und Moritz? Mecke Wann wurde Max und Moritz geschrieben? 1865 Wie heißt der Schneider von Max und…
Den Wilhelm-Busch-Preis 2017 erhält der Comic-Zeichner Ralf König für sein Lebenswerk
15. April 1832 Geburt in Wiedensahl April 1838 Einschulung in Wiedensahl September 1841 Übersiedlung nach Ebergötzen September 1841 Freundschaft mit Erich Bachmann Oktober 1841 Erste Zeichenübungen 11. April 1847 Konfirmation in Lütthorst September 1847 Beginn des Studiums in Hannover 9. März 1851 Abbruch des Studiums Juni 1851 Mit August Klemme nach Düsseldorf Juni 1851 Aufnahme…
nach oben