Suchergebnisse

Es wurden 80 Ergebnisse für die Suche nach "Leben" gefunden.

Gleich erscheint der Meister Bäcker Und bemerkt die Zuckerlecker.
Förderkreis Wilhelm-Busch-Haus Mechtshausen e.V. Pastor-Nöldeke-Weg 7 38723 Seesen - Mechtshausen Telefon: 05384/90886 und 05384/517 Reinecke@wilhelm-busch-haus.de http://www.wilhelm-busch-haus.de/ Vors.: Hildegard Reinecke Zwei von Wilhelm Busch bewohnte Räume sowie zwei mit vielfältigen Exponaten ausgestattete Ausstellungsräume, die einen Einblick in das Leben und Werk Buschs ermöglichen, wobei der Schwerpunkt auf der Mechtshäuser Zeit liegt. Von einer Audiostation aus kann…
"Das Leben ist ein Esel! Ich prügle ihn durch!" so schrie er und arbeitete weiter. Ich begab mich höher hinauf. Nicht lange war ich gestiegen, als ich auf einem kahlen Platze einen kahlen Mann sitzen sah, der immer in dieselbe Stelle guckte. "Das Leben ist ein Irrtum! Ich denke ihn weg!" gab er zur Antwort.…
Sie sahen sehr unternehmend aus und hatten ein großes Wort und sagten, da wollten sie bis Mittag schon droben sein, noch ehe der Löffel ins Warme ginge. Sie erzählten mir auch gleich, wie sie hießen und wo sie her wären und was sie für ein Metier hätten. Es waren vier "gute Vorsätze". Sie stammten aus…
Nicht lange, so hatt’ ich ihn und seinen Luftball, ja sogar den atmosphärischen Dunstkreis unseres Erdballs weit hinter mir. Es sauste bereits ein Komet an mir vorüber, jedoch so eilig, daß ich nur konstatieren konnte, es war eine runde, hohle, durchscheinende Kuppel von Milchglas, die ein Loch hatte, aus dem geräuschvoll ein leuchtendes Gas entströmte,…
Ich sah sie, ich sah sie leibhaftig, die hohen Forscher, ich sah sie sitzen zwischen ihren Mikroskopen, Retorten und Meerschweinchen; ich erwog den Nutzen, den Vorschub, den berechtigten Stolz und alles, was ihnen die Menschheit sonst noch zu verdanken hat, und in gedrückter Ehrfurcht verließ ich die geheiligten Räume. Aber ein Kritiker - denn Flöhe…
Dieser Vater, so scheint’s, hatte bereits den Gipfel der ehelichen Zärtlichkeit erklommen, wo die Schneeregion anfängt. Ich flog ins Nachbarhaus. Der Landmann, welcher hier wohnte, war ein Onkel des vorigen. Soeben mit dem Stabe in der Hand, von einem erfolgreichen Besuche der Schenke zurückkehrend, betrat er das Zimmer, wo ihn seine zahlreiche Familie voller Spannung…
Übrigens muß ich sagen, meine Freunde, prätendieren eigentlich diese sich immerhin nicht als ganz unreell aufspielenden Extremitäten ein recht unverschämt unbefangenes Dasein. Das lästige Gummibändel z. B., womit sonst die Frackschöße aller Dinge hienieden, kein Mensch weiß wie, am Kernpunkt der Dinge haften, schienen sie gänzlich zu ignorieren, während die Köpfe wenigstens Flügel hatten. Und…
"Ach!" schluchzte die Braut. "Wer weiß, wie es da aussieht!" Und ihre Tränen säuselten weiter. Fürwahr, ein herbes Schicksal! Aber, meine Freunde, seien wir nicht zu voreilig mit unserm sonst löblichen Mitgefühl. Es war alles nur Getus. Nämlich die Bewohner dieses unwesentlichen Landes sind hohl. Es scheint Sonne und Mond hindurch, und wer hinter ihnen…
Der Kontrapunkt ließ weiterblasen. Ich wandte mich einer entfernteren Gesellschaft zu. Es waren Atome, die eben zur Francaise antraten. Mit großer Sicherheit tanzten sie ihre verzwickten molekülarischen Touren durch, und als sie aufhörten und sich niedersetzten, war’s allen hübsch warm geworden. Sie sind nicht so stupid, wie man sonst wohl zu glauben pflegt, sondern haben…
nach oben